Im Austausch mit Fachreferent*innen der AWO Bayern

Kürzlich besuchten uns zwei Fachreferentinnen der AWO Bayern, denen wir das innovative Konzept unseres Neubaus vorstellen durften. 

Die Wohnbereiche der einzelnen Etagen sind nach den Bedürfnissen und individuellen Ressourcen der Bewohner*innen gestaltet.  Alle persönlichen Zimmer sind als möblierte Einzelzimmer mit integriertem Bad konzipiert, bieten also private Rückzugsorte, um Reizüberflutungen zu entgehen. 

Auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner*innen sind auch die neuen Therapieräume ausgerichtet, die viel Platz für Gruppenaktivitäten, aber auch für Einzeltherapieangebote bieten. 

Wohnen und Betreuung können im Rother Neubau nach modernen Maßstäben umgesetzt werden. Statt einer zentralen Küche gibt es, auch im geschlossenen Bereich, Wohnküchen, die zum gemeinsamen Kochen, Erledigen von Alltagsaufgaben und zum gemütlichen Beisammensein einladen. Die Bewohner*innen bekommen auf diese Art individuelle Unterstützung, um alltagspraktische Fähigkeiten wieder zu erlangen und zu stabilisieren. 

Die unterschiedlichen Beschäftigungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Bedarfen der Bewohner*innen. In der Auszugsgruppe gibt es zum Beispiel Miniküchen in den Zimmern, damit sich die Bewohner*innen darauf vorbereiten können, wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Im neuen Gebäude entstand auch Platz für unterschiedliche arbeitsähnliche Angebote, die Tagesstruktur schaffen.

Nach einer Führung durch unser neues Gebäude stand der Tag ganz im Zeichen des gemeinsamen fachlichen Austauschs zwischen Fachreferent*innen, Vertreter*innen der Einrichtung und des AWO Bezirksverbands Ober- und Mittelfranken als Einrichtungsträger.

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns besucht haben!

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Peter Boeckel09171 85188 0

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference